WasHeldenTun - Folge 126

Dr. Sievert Weiss - Co-Founder Amboss

Digitale Tools, unter anderem auch KI-Programme, sollen in Zukunft helfen, sich besser für Pandemien wie diese zu rüsten und Fachpersonal zu entlasten. Das Startup Amboss gilt als Vorreiter im Digital Health Markt und arbeitet mit Krankenhäusern auf der ganzen Welt zusammen, indem sie medizinisches Fachwissen digital komprimieren und Ärzten damit ein medizinisches Nachschlagewerk „für die Hosentasche“ liefern. Dr. Sievert Weiss ist Arzt und Mit-Gründer von Amboss.

Corona hat gezeigt, wie schnell sich medizinisches Fachwissen sammelt, häuft und wieder ändert. Amboss hat 2012 ein digitales Tool entwickelt, über das Ärzte den aktuellen Wissensstand auch im Behandlungsalltag immer im Blick behalten können. Mit Corona kam der große Boom: Allein in den letzten Monaten ist der tägliche Zugriff von COVID-spezifischen Inhalten enorm gestiegen.

Deutschland muss bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen aufholen! Der finanzielle Anfang ist mit dem im Oktober vergangenen Jahres in Kraft getretenen Krankenhauszukunftsgesetz gemacht worden. Darin enthalten ist das deutsche Krankenhäuser mit 3 Milliarden Euro digitalisieren werden sollen.

Was du aus dem Gespräch mit Sievert mitnimmst:
- Gemeinsames Verständnis für einheitliche Digitalisierung
- Durch die richtigen digitalen Anwendungen Ärztinnen und Ärzte entlasten

Hier geht’s zu Sievert und Amboss

Hinterlasse bitte eine super Bewertung auf iTunes

Ich freue mich, wenn du mir von deiner Heldenreise erzählst! Lass uns auf Instagram connecten.

Cheers hero,
Dominik.