WasHeldenTun - Folge 66

Florian Paul - Radverkehrsbeauftragter

der Stadt München

Florian ist in München geboren. Es ist seine Stadt. Sein persönlicher Wunsch ist es München zu einem Radl-Paradies zu machen - für seine Kinder und alle Münchner.

Bei E-Scootern, Bike- und Car-Sharing-Modellen, Lieferdiensten und privaten PKWs kann Raum in einem Ballungszentrum schon mal knapp werden. Und jeder will zufrieden gestellt werden. Zwischen den Vorstellungen einer Smart City und den bodenständigen Aufgaben, um triviale Lösungen herbeizuführen, ist Florian bewusst, dass er in seinem Job vor allem Kompromisse eingehen muss.

Florian liebt Fahrrad fahren. Er ist jemand, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Er trägt dazu bei, dass eine Stadt wie München grüner und nachhaltiger wird – mit jedem neuen Kilometer Fahrradstraße. Dafür setzt Florian sich im Büro der Landeshauptstadt München genauso wie bei jedem einzelnen Projekt auf den Straßen der bayerischen Metropole mit Leidenschaft ein.

Was du aus dem Gespräch mit Florian mitnimmst:
- Komplexe Sachverhalte, wie der Verkehr, bedarf Kompromisse und ein Bewusstsein für die Interessen aller Beteiligten
- Schau dir bei anderen etwas ab und generiere daraus Ideen auf dein Business
- Überlege dir, wer oder was dazu beitragen kann dein Vorhaben zu unterstützen
- Es ist befriedigend etwas für das Gemeinwohl zu tun

Hinterlasse bitte eine super Bewertung auf iTunes.

Ich freue mich, wenn du mir von deiner Heldenreise erzählst! Lass uns auf Instagram connecten.

Wie ich dir helfen kann?
Ich entwickel Marketingstrategien in den digitalen Medien für Fußballer, Unternehmer und Selbständige. Ich gebe Workshops und Einzelcoachings. Für dich interessant? 

 

Danke sehr, dass du da bist.

Cheers hero,
Dominik.

Wann können wir anfangen?

WasHeldenTun

Dominik Hoffmann

dominik.hoffmann@washeldentun.de

  • Black Instagram Icon

The time is now. 

© 2019 by freedom. Do what is right, not what is easy.