WasHeldenTun - Folge 54

Lisa Ganster: Corporate Happiness Trainerin

Erstmalig habe ich von „Corporate Happiness“ als Beratungs- und Coaching-Dienstleister in dem Film „Die stille Revolution" erfahren – der Kinofilm zum Kulturwandel in der Arbeitswelt.

Und genau damit beschäftigen wir uns in dieser Folge. Wir sprechen über die Anwendungsbereiche und das Wirken von Corporate Happiness. Es geht zentral um mehr Sinnhaftigkeit im täglichen Tun und einen effektiveren Einsatz der eigenen Stärken. Um das Schaffen einer Kultur der Wertschätzung, Potentialentfaltung und Eigenverantwortung. Um wirksamere Kommunikation, kreativere und effektivere Problemlösungen. Um stärkere Arbeitgeberattraktivität. Um mehr Beitrag des Einzelnen und mehr Wirtschaftlichkeit durch die praktische Umsetzung im Alltag und im Job.

Wofür macht es Sinn sich als Mensch einzusetzen und nicht als Unternehmen?

Lisa Ganster ist seit über sieben Jahren Coach bei Corporate Happiness. Sie berichtet von ihrem Weg, vom Ausbildungsprogramm zur Potentialentfaltung und ihre Einblicke in Organisationen.

Was du aus dem Gespräch mit Lisa mitnimmst:
- Es sollte im Unternehmen um den Menschen gehen
- Was ist der wirkliche Sinn in deinem Tun?
- Nimm die Haltung an, glücklich zu sein
- Frag dich und finde heraus, was dir Freude macht
- Finde deine Energietankstellen und nimm dir Zeit für dich.
- Happiness-Booster: Dankbarkeit

Buchempfehlung: www.corporate-happiness.de/buch

Hinterlasse bitte eine super Bewertung auf iTunes.

Ich freue mich, wenn du mir von deiner Heldenreise erzählst! Lass uns auf Instagram connecten.

Wie ich dir helfen kann?
Ich entwickel Marketingstrategien in den digitalen Medien für Fußballer, Unternehmer und Selbständige. Ich gebe Workshops und Einzelcoachings. Für dich interessant? 

 

Danke sehr, dass du da bist.

Cheers hero,
Dominik.

Wann können wir anfangen?

WasHeldenTun

Dominik Hoffmann

dominik.hoffmann@washeldentun.de

  • Black Instagram Icon

The time is now. 

© 2019 by freedom. Do what is right, not what is easy.